US-Schauspielerin

Alyssa Milano denkt über Politkarriere nach

09.06.2021 von SWYRL

Geht Alyssa Milano bald in die Politik? Auf Twitter denkt die US-amerikanische Schauspielerin immerhin offen über diese Möglichkeit nach.

Eine Doppelkarriere als Schauspieler und Politiker ist in den USA gar nicht so selten: Man denke etwa an den "Terminator"-Star Arnold Schwarzenegger, der von 2003 bis 2011 zudem als 38. Gouverneur Kaliforniens tätig war. Nun denkt offenbar auch die Schauspielerin Alyssa Milano ("Wer ist hier der Boss?", "Charmed") über diesen Schritt nach. Das bestätigte die 48-Jährige nun gegenüber den US-amerikanischen Branchenblättern "The Hill" und "Deadline".

Vorausgegangen war der ganzen Geschichte ein Tweet, den Milano bereits am 20. Mai veröffentlicht hatte. "Der Kongressabgeordnete McClintock war einer der 63 Republikaner, die sich gegen das Gesetz über Hassverbrechen in Asien ausgesprochen haben", schrieb sie und fügte hinzu: "Dies ist mein Kongressabgeordneter. Sollte ich gegen ihn kandidieren?" Auf Twitter erhielt sie von ihren Fans und Followern bereits regen Zuspruch. Nun scheint sie ernsthaft darüber nachzudenken.

Bild+Funk

Wir schenken dir 26 Ausgaben der Bild+Funk!

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

"Ich schaue auf Kaliforniens 4. Bezirk, um möglicherweise gegen McClintock anzutreten", erklärte die Schauspielerin gegenüber "The Hill". Sie fügte hinzu: "Ich teile meine Zeit zwischen Truckee, Kalifornien, und Bell Canyon, Kalifornien, und die Republikaner haben im Grunde einen starken Arm dort im 4. Bezirk".

Sie selbst scheint allerdings wenig von den Ansichten des amtierenden Kongressabgeordneten Tom McClintock zu halten. Immerhin gehen ihre Meinungen bei Themen wie etwa der Einwanderungspolitik weit auseinander. Sollte sie sich tatsächlich für eine Kandidatur bei den Kongresswahlen 2024 entscheiden, so hofft Milano auf einen Vorteil durch ihre Berühmtheit: "Es wird jemand mit, ich denke, Namensbekanntheit und tiefen Taschen brauchen, um gegen McClintock antreten zu können und so ziehe ich es in Betracht."

Eine endgültige Entscheidung werde sie voraussichtlich nach den Zwischenwahlen 2022 treffen, heißt es weiter. Gegebenenfalls werde sie dann auch ihre Schauspielkarriere hinten anstellen: "Bevor ich kandidiere, kann ich natürlich nicht beides gleichzeitig machen", sagte Milano. "Es wird also wirklich nur eine Frage des Timings sein." Bis es so weit ist, wird Milano wohl weiterhin ihre politische Meinung über die Social Media Kanäle auf Twitter und Instagram kundtun.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL