Keime

Bakterien, Viren und Pilze: Unsichtbare Ökosysteme mit unschätzbarem Nutzen

25.11.2021 von SWYRL/Petra Esselmann

Viren haben aktuell nicht den besten Ruf, hat doch gerade ein besonders garstiger unser Leben dramatisch verändert. Die meisten Mikroorganismen in und um uns herum tragen jedoch eher zu unserem Wohlbefinden bei als zu unserem Schaden. Weshalb wir das Desinfektionsmittel manchmal lieber stecken lassen sollten.

Wir sind umgeben von Bakterien, Pilzen, Viren und anderen Mikroorganismen, und in den meisten Fällen ist das auch ziemlich gut so. Sie funktionieren in uns und um uns als Müllabfuhr, Reinigungsunternehmen, Lebensmittellabor und Apotheke. Was Keime im Unsichtbaren leisten können und wo und wie man ihnen Einhalt gebieten sollte.

Für Sie

Wir schenken dir 6 „Für Sie“-Ausgaben!

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL