The Wheel - Promis drehen am Rad - Fr. 23.07. - RTL: 22.15 Uhr

Chris Tall lässt's rund gehen

19.07.2021 von SWYRL/Rupert Sommer

Comedian Chris Tall, der in der RTL-Welt immer mehr Aufgaben erhält, darf sechs Folgen einer neuen Quizshow-Reihe am späteren Abend moderieren. Dabei geht es um Rätselspaß - und das Extraquäntchen Glück.

Wenn im deutschen Fernsehen etwas großes Buntes zu sehen ist, das sich drehen lässt, schweifen die Gedanken von Unterhaltungsfans nahezu unvermeidlich zum Buchstaben-Klassiker "Glücksrad" in die 90er-Jahre zurück. Die Spielidee der neuen Showreihe "The Wheel - Promis drehen am Rad", die RTL mit zunächst sechs Folgen am etwas späteren Freitagabend nun im Wochenrhythmus ausprobiert, ist aber etwas anders gelagert. Chris Tall, dem Moderator, kommt die Aufgabe dazu, die neuen Regeln zu erklären - und das humorvolle Spiel in Gang zu bringen.

Stern, Vogue, Bild+Funk, Für Sie

Gratis Abo (z.B. Vogue) für dich!

Promi ohne Plan: Danke trotzdem für die "Hilfe"

Der RTL-Comedian, der sich auch mit nun schon 30 Jahren sein pausbackiges Jugendlichen-Image bewahrt hat und der in der RTL-Welt für immer mehr Moderationsaufgaben herangezogen wird, soll in der neuen Reihe mit dem rotierenden Rad jeweils drei Kandidaten durch den Quiz-Dschungel begleiten. Der Clou dabei: Das titelgebende "Wheel" lost den Spielkandidaten jeweils einen von sieben Promi-Beratern zu, die den Spielern auf ihrem Weg helfen sollen, den Hauptgewinn von über 100.000 Euro einzustreichen.

Der Zufall kommt auch noch hinzu: Alles hängt nämlich vom richtigen "Dreh" ab. Denn nicht jeder Berater, den das Rad auswählt, ist für die jeweils anstehende Frage auch genau wirklich optimal geeignet. Gut möglich, dass auch Promis mal wieder überhaupt keinen Plan haben. - "The Wheel" läuft seit Ende des vergangenen Jahres auch in Großbritannien, dortvom Comedian Michael McIntyre moderiert.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL