Das Schweigen des Clans: Das Schicksal der gestohlenen Dresdner Juwelen - Sa. 27.11. - 3sat: 21.50 Uhr

Das geheimnisvolle Schicksal des Dresdner Millionen-Raubs

23.11.2021 von SWYRL/Felix Bascombe

Juwelen im Wert von mehr als 100 Millionen Euro - einfach weg: Auch nach der Verhaftung mehrerer Tatverdächtiger bleibt der Schatz von Dresden unauffindbar.

Es war einer der spektakulärsten Kunstraube der letzten Jahrzehnte: Als im November 2019 mehrere Männer in das Dresdner Grüne Gewölbe einbrachen und mehrere Juwelen stahlen, machte die Tat weltweit Schlagzeilen. Entwendet wurden Kunstschätze mit einem Versicherungswert von rund 113 Millionen Euro. Mehrere Tatverdächtige - Mitglieder des arabischstämmigen Remmo-Clans - sitzen mittlerweile in Haft. Ein großer Ermittlungserfolg, möchte man meinen. Indes: Von der Beute fehlt noch immer jede Spur. Denn die mutmaßlichen Täter hüllen sich in ein Netz aus Schweiger.

Die Dokumentation "Das Schweigen des Clans: Das Schicksal der gestohlenen Juwelen" macht sich auf die Suche nach den Dresdner Schätzen. Was macht man mit Kunstgegenständen, die jeder seriöse Händler sofort erkennen würde? Wurden sie in ihre Einzelteile zerlegt? Oder lagern sie noch immer in Verstecken und warten darauf, verkauft zu werden? Für seinen Film sprach Autor Karsten Wolff mit Experten sowie mit Marion Ackermann, der Generaldirektorin der Dresdner Kunstsammlungen. "Bisher ist noch keiner der Diamanten irgendwo auf der Welt aufgetaucht", sagt Ackermann. Das macht Hoffnung, dass die Ermittler dem Diebesgut irgendwann doch noch auf die Spuren kommen könnten.

Bereits um 20.15 Uhr zeigt 3sat die Dokumentation "Der letzte da Vinci - Das teuerste Kunstwerk der Welt". Der Film von Antoine Vitkine erzählt die Geschichte des Gemäldes "Salvator Mundi", das Leonardo da Vinci zugeschrieben und vor wenigen Jahren für 450 Millionen Dollar versteigert wurde. Käufer war der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman, der das Werk seitdem unter Verschluss hält. Denn Experten sind sich sicher: Das teure Christus-Bild stammt gar nicht von da Vinci.

Für Sie

Wir schenken dir 6 „Für Sie“-Ausgaben!

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL