Rosie O'Donnell

"Donald Trumps Lügen sind unverzeihlich": US-Schauspielerin spricht von "einer gruseligen Zeit"

Die Corona-Pandemie legt nachwievor weite Teile der USA lahm - und auch die anhaltenden Proteste gegen Rassismus spalten das Land immer mehr. Viele Prominente zeigten sich zuletzt besorgt. Nun schoss Schauspielstar Rosie O'Donnell mit harten Worten gegen US-Präsident Donald Trump.

Normalerweise begeistert Hollywood-Star Rosie O'Donnell mit ihrem unvergleichlichen Humor. Doch aktuell schlägt die Schauspielerin, die ab dem 14. September in der sechsteiligen Mini-Serie "I Know This Much Is True" auf Sky zu sehen sein wird, ernste Töne an. Im Interview mit der Agentur teleschau kritisierte die Fünffach-Mama das politische Handeln von US-Präsident Donald Trump. Kurz vor der Präsidentschaftswahl am 3. November scheint das Land in einer tiefen Krise zu stecken. Eine Krise, die für O'Donnell unverzeihlich ist.

Die 58-jährige Schauspielerin, Produzentin und TV-Moderatorin ("The Rosie O'Donnell Show", bis 2002) sagte im Interview überraschend ehrlich: "In Amerika brauchen wir jede Menge Vergebung, aber manche Dinge kann man einfach nicht verzeihen. Donald Trumps Lügen und die Art und Weise, wie er unser Land in diese schreckliche Krise brachte, sind unverzeihlich!"

Harte Worte, die Rosie O'Donnell noch untermauerte: "Wir sind in dieser miserablen Situation, in der unser Land so gespalten ist und niemand die Wahrheit zu hören bekommt. Niemand baut mehr auf die vierte Gewalt, die Medien, die uns eigentlich die Wahrheit präsentieren sollten - doch sie tun es nicht. Es ist eine gruselige Zeit in den USA. Es macht mir Angst. Deshalb hoffe ich, dass im November alle Menschen wählen gehen und wir bald einen neuen Präsidenten haben werden."

Die sechsteilige Miniserie "I Know This Much Is True" ist ab dem 14. September wahlweise in der synchronisierten oder in der englischen Originalfassung zu sehen. Die Ausstrahlung erfolgt immer montags, 20.15 Uhr, in Doppelfolgen. Parallel dazu gibt es die Serie auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf.


Das könnte dir auch gefallen