Prominentes Gesicht für BR-Kultsendung

"Ein echtes Heimspiel": Esther Sedlaczek wird "Blickpunkt Sport"-Moderatorin

01.08.2022 von SWYRL

Seit Jahren wohnt die gebürtige Berlinerin Esther Sedlaczek in München, nun ist sie auch beruflich in der Wahlheimat angekommen: Die Sportmoderatorin wird neben der ARD-"Sportschau" ab September auch die Sendung "Blickpunkt Sport" im BR-Fernsehen präsentieren.

Jahrelang war sie das Gesicht von Sky Sport, dann begann 2021 mit dem Wechsel zur ARD-"Sportschau" die Arbeit für die Öffentlich-Rechtlichen. Zusätzlich zu ihren Auftritten im Ersten wird Esther Sedlaczek ab September eine neue Aufgabe im Sportbereich übernehmen, wie die Moderatorin im Interview mit der Nachrichtenagentur teleschau verriet: "Ich werde schon bald zum Moderatoren-Team von 'Blickpunkt Sport' im BR-Fernsehen stoßen. Das ist eine tolle Sache für mich." Während die Kult-Sportsendung des Bayrischen Rundfunks bereits am Sonntag, 7. August, ab 21.45 Uhr mit Beginn der Fußball-Bundesliga wieder an den Start geht, wird Sedlaczek sich noch etwas gedulden müssen: "In der Hinrunde werde ich das erste Mal moderieren, am 11. September läuft meine Premierensendung."

Die gebürtige Berlinerin, die das aktuelle Moderatoren-Team um Julia Scharf und Markus Othmer ergänzt, scheint längst in ihrer Wahl-Heimat München angekommen zu sein, der Schritt zum BR ist demnach folgerichtig: "Das ist ja quasi auch mein Heimatsender, und das Studio ist schonmal direkt um die Ecke", sagte sie der teleschau. "Darüber hinaus ist 'Blickpunkt Sport' für mich eine Top-Sportsendung, und es ist schön, dass der Blick erneut über den Fußball hinausgeht."

Sedlaczek freue sich darauf, in Zukunft noch intensiver mit dem BR zusammenzuarbeiten. Wie bereits ab 11. August: Der Bayrische Rundfunk ist bei der ARD-Übertragung der European Championships in München federführend, die 36-Jährige wird auch hier die Moderation übernehmen.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

"Fachlich und menschlich eine tolle Verstärkung"

Für Sedlaczek gehöre "Blickpunkt Sport" zu den "traditionsreichsten Sportsendungen. Sie ist mit einer langen Liste namhafter Moderatorinnen und Moderatoren verbunden" Neben dem BR-Team freue sie sich auf "tolle Studiogäste". Das neue Engagement bezeichnet sie als "spannende neue Aufgabe" sowie "ein echtes Heimspiel in meiner Wahlheimat München".

Auch beim BR-Fernsehen erwartet man sich viel vom neuen Gesicht: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Esther Sedlaczek eine absolute Top-Moderatorin für den 'Blickpunkt' gewinnen konnten. Sie ist für unser Team fachlich und menschlich eine tolle Verstärkung", erklärt BR-Sportchef Christoph Netzel. "Klasse, dass Esther Sedlaczek neben den Auftritten in der ARD-Sportschau ab jetzt immer wieder auch beim BR vor der Kamera steht." Für Netzel ist die Moderatorin, die ihre Karriere 2011 bei Sky begann, nicht nur eine "absolute Fußball-Expertin", auch die journalistische Vielseitigkeit gehöre zu ihren Stärken.

Zuletzt wurde bekannt, dass Esther Sedlaczek außerhalb des Sports auch einen Quiz-Klassiker übernehmen wird: Ab 26. August wird sie freitags am ARD-Vorabend ab 18.50 Uhr den "Quizduell-Olymp" moderierenm, sie folgt damit auf Jörg Pilawa.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL