Gameplay-Trailer zu "Elden Ring"

So bombastisch wird George R. R. Martins "Elden Ring"-Spiel

11.06.2021 von SWYRL

Größer, Rollenspiel-lastiger und mit "Legenden" von George R. R. Martin ("Game of Thrones") veredelt: "Elden Ring" wird das bisher ehrgeizigstes Spiele-Projekt von "Dark Souls"-Macher From. Nun gibt's erstmals einen Gameplay-Trailer - und ein Veröffentlichungsdatum.

Im Sommer 2019 wurde "Elden Ring" erstmals angekündigt - danach herrschte Funkstille. Lediglich ein paar wackelige Videos drangen durch Leaks an die Öffentlichkeit. Im Rahmen des Summer Game Fests aber präsentierte Entwickler From Software das Spiel nun in voller Pracht - mit einem fast drei Minuten langen Gameplay-Trailer voller skurriler Monstrositäten und Einblicke in eine schaurig-schöne Welt, die in Trümmern liegt - und offenbar nur von einem "Befleckten" gerettet werden kann.

"Sie werden kämpfen und sie werden sterben - ein nicht endender Fluch", sagt eine weibliche Erzählstimme und deutet darauf hin, dass sich "Elden Ring" spielerisch eng an den "Darks Souls"- und "Bloodborne"-Titeln orientieren wird, mit denen der From Software berühmt würde. Auch darin tritt mit man einer verlorenen Seele immer und immer wieder gegen Heerscharen von Widersachern an. Jedes Mal, wenn man abspeichert oder das Zeitliche segnet, sind die besiegten Gegner wieder da.

Den Helden darf man aller Voraussicht nach mit einem aufwendigen Charakter-Editor selbst erstellen. Fernab von Äußerlichkeiten soll auch der Ausbau der Fähigkeiten eine tragende Rolle spielen. Unterschiedlichste Waffen, magische Talente und Fertigkeiten wie Schleichmanöver laden zum Experimentieren ein.

Für Sie

Wir schenken dir 6 „Für Sie“-Ausgaben!

Die Welt des "Game of Thrones"-Machers

Die Spielwelt von "Elden Ring" wird zum Teil offen und gewaltig sein. Die Kämpfe - am Boden oder auf dem Rücken eines (fliegenden) Pferdes - finden vor atemberaubenden Kulissen in Berglandschaften, Wäldern, Sümpfen, Wüsten und Schlössern statt - und das bei wechselnden Tageszeiten und Wetterlagen. Ausgedacht hat sich das alles unter anderem George R. R. Martin, der Autor von "Das Lied von Feuer und Eis", besser bekannt als "Game of Thrones".

"Bei 'Elden Ring' haben wir all unser Wissen und unsere Erfahrung zu Dark Fantasy und Action-RPGs eingebracht, die wir mit der 'Dark Souls'-Reihe sammeln konnten, um das Genre auf eine mutige und klassische Weise weiterzuentwickeln", so Hidetaka Miyazaki, Director bei FromSoftware. "Wir haben eine detaillierte und unglaublich große Welt erschaffen und sie basiert in allen Aspekten auf den Legenden, die George R. R. Martin extra für das Spiel geschrieben hat. 'Elden Ring' ist eine Welt voller Mysterien und Gefahr, die es zu erkunden und zu meistern gilt - und ein Drama, dessen Charaktere sowohl durch ihren rätselhaften Hintergrund als auch durch ihre individuellen Motive bestechen."

Ebenfalls offiziell mitgeteilt wurde ein Veröffentlichungstermin: Laut Publisher Bandai Namco erscheint "Elden Ring" am 21. Januar 2022 für Xbox One und Seriex X/S, Playstation4 und 5 sowie für Windows-PC (Steam).

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL