Trailer zu "The Beatles: Get Back"

"The Beatles: Get Back": Diese Serie verrät die letzten Geheimnisse über die Kultband

14.10.2021 von SWYRL

Von "Herr der Ringe" zu den Beatles: Star-Regisseur und Oscarpreisträger Peter Jackson widmet sich in der neuen Disney-Serie "The Beatles: Get Back" den kultigen Pilzköpfen. Der Mäuschenkonzern verspricht nichts weniger als "den intimsten und ehrlichsten Einblick" in das Bandleben der Beatles.

An der Musik der Beatles kommt bis heute niemand vorbei: Von "Let It Be" über "Come Together" bis hin zu "Hey Jude" schrieben John Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr Musikgeschichte. Die neue Disney-Serie "The Beatles: Get Back" liefert Einblicke hinter die Kulissen der Kultband. Disney verspricht gar "den intimsten und ehrlichsten Einblick in den kreativen Prozess und die Beziehung zwischen John, Paul, George und Ringo, der jemals veröffentlicht wurde".

Aus knapp 60 Stunden bislang unveröffentlichtem Filmmaterial und mehr als 150 Stunden bislang unbekannten Tonspuren machte "Herr der Ringe"-Regisseur und Oscarpreisträger Peter Jackson eine dreiteilige Dokumentarserie. Unter anderem zu sehen: die legendäre Aufnahmesessions der Beatles im Januar 1969. Außerdem spielt das Verhältnis der vier Pilzköpfe untereinander eine große Rolle in der Produktion, an der Paul McCartney, Ringo Starr, Yoko Ono Lennon, Olivia Harrison als Produzenten mitwirkten.

Zu sehen gibt es "The Beatles: Get Back" ab 25. November bei Disney+.

Gala

Wir schenken dir 25 Ausgaben der GALA!

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL