Ragnhild Heck

Trauer um die Witwe von "Hitparaden"-Legende Dieter Thomas Heck

17.01.2023 von SWYRL

Im August 2018 trauerte die deutsche Unterhaltungsbranche um Entertainer und Moderator Dieter Thomas Heck. Nun starb die Witwe des langjährigen "Hitparaden"-Gastgebers. Ragnhild Heck wurde 80 Jahre alt.

Seit 1976 waren Ragnhild Heck und Dieter Thomas Heck verheiratet - bis der legendäre ZDF-Moderator ("Hitparade", "Melodien für Millionen") 2018 im Alter von 80 Jahren in einem Berliner Krankenhaus starb. Neben zwei Söhnen aus erster Ehe hinterließ er eine Tochter. Nun ist der Schlagersänger wieder mit seiner geliebten Ehefrau "Hildchen" vereint: Ragnhild Heck starb im Alter von 79 Jahren.

Diese Nachricht bestätigte Kim Heckscher gegenüber "Bild". Er stammt aus der Ehe von Dieter Thomas Heck und Edda Heckscher, die bereits im Jahr 2000 starb. Laut dem Beitrag hatte Ragnhild Heck zuletzt in einem Heim gelebt, welches sich in der Nähe des Wohnorts 47-jährigen Tochter Saskia befinde. Mit der Zeit soll sie immer vergesslicher und kraftloser geworden sein. Am Ende soll sie einen Rollstuhl benötigt haben.

Dieter Thomas Heck starb 2018 an den Folgen der unheilbaren Lungenkrankheit COPD und wurde im Rahmen einer Urnenbeisetzung im engsten Familienkreis auf dem Südwestkirchhof Stahnsdorf bestattet. Nur einige Wochen später starb sein Bruder Peter Heckscher im Alter von 73 Jahren.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL