Böser Spaß

"Verstehen Sie Spaß?": Auf der Suche nach ihrem Hund kommen Victoria Swarovski die Tränen

15.04.2021 von SWYRL

Victoria Swarovski ist ein echter Hundefreund. Der Moderator Guido Cantz weiß das zu nutzen und nimmt sie bei "Verstehen Sie Spaß?" gehörig aufs Korn, wie ein kurzes Vorab-Video zeigt.

Auch in Jahr zwei der Corona-Pandemie gibt es bekanntlich wenig zu lachen. Wie gut, dass sich nun zumindest "Verstehen Sie Spaß?" mit der ersten Folge 2021 aus der Winterpause zurückmeldet. Zu den jüngsten Opfern der SWR-Unterhaltungsshow zählt dabei Victoria Swarovski.

Für die Aufzeichnungen der ersten Ausgabe der RTL-Show "Let's Dance" musste die österreichische Moderatorin ihren geliebten Hundewelpen im Hotelzimmer lassen. Damit der pelzige Vierbeiner nicht ganz vereinsamt, stellte ihm die 27-Jährige ihre Schwester Paulina als Hundesitterin zur Seite. Dumm nur, dass Paulina gleichzeitig als Lockvogel für "Verstehen Sie Spaß?" engagiert war.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Spezialsauger kommt zum Einsatz

Als Swarovski nach den Aufzeichnungen zurückkehrte, war Winnie, ihr geliebter Schoßhund verschwunden. Und nicht nur das: Im Hotelzimmer nebenan hatte der Hund ein heilloses Chaos angerichtet und unter anderem einen Teppich zerfetzt. Doch nicht nur das: Der Übeltäter selbst steckte scheinbar in einem Lüftungsschacht fest. Während Swarovski mit den Tränen kämpfte, musste Winnie mit einem Spezialsauger befreit werden.

Wie die Geschichte ausgeht und ob bei Victoria Swarovski am Ende doch noch der Groschen fällt, das zeigen das Erste, ORF und SRF am kommenden Samstag, 17. April, um 20.15 Uhr live. In den Bavaria Studios in München empfängt Gastgeber Guido Cantz dabei nicht nur Swarovski, sondern viele weitere Stars, darunter Sonja Zietlow, Horst Lichter, Jürgen Vogel und Martin Reinl. Sarah Lombardi und Luca Hänni versprechen zudem eine Duett-Premiere.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL