"Pistol" bei Disney+

"Wir treten dieses Land aus dem Schlaf": Diese Serie feiert die Sex Pistols

14.08.2022 von SWYRL

"Wir sind angepisst, langweilen uns, vielleicht ist das unser Image": Die Serie "Pistol" huldigt einer der größten Punk-Bands aller Zeiten, den Sex Pistols. Die Serie von Star-Regisseur Danny Boyle verspricht fetzige Musik und rotzfreche Protagonisten.

"Cause I wannabe anarchy": Sie konnten nicht so gut singen wie Elvis, schrieben keine so schönen Songs wie John Lennon und sahen sicher auch nicht so gut aus wie Jim Morrison. "Sch...egal!", dachten junge Punk-Fans, die mit erhobenen Mittelfingern ganz andere Helden feierten. Sid Vicious, Steve Jones, Johnny Rotten und Co. von den Sex Pistols sind die wahrscheinlich größten Idole der Punk-Ära.

Nun wird der Kultband auch mit einer Serie gehuldigt. In "Pistol" zeigt Star-Regisseur Danny Boyle ("Slumdog Millionär") die Anfänge der Punk-Ikonen. Im Trailer zur Serie des US-Fernsehsenders FX heißt es unter anderem: "Wir treten dieses Land aus dem Schlaf, auch wenn es uns tötet." Wie die Sex Pistols die Punk-Bewegung in Großbritannien auslösten, zeigt Disney+ ab 28. September, wenn "Pistol" Deutschland-Premiere feiert.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Die Geschichte von Rebellen

Erzählt werden drei Jahre der wilden Bandgeschichte. Im Zentrum der Handlung steht Steve Jones, Gründungsmitglied und Gitarrist der Sex Pistols. Seine Memoiren "Lonely Boy: Tales from a Sex Pistol" bilden auch die Grundlage der Miniserie. Laut Disney erwartet Streaming-Fans "die Geschichte einer Band von fleckigen, lauten Arbeiterkindern 'ohne Zukunft', die das langweilige, korrupte Establishment in seinen Grundfesten erschütterte, die Regierung zu stürzen drohte und Musik und Kultur für immer veränderte".

Zur Besetzung der sechsteiligen Serie gehören unter anderem Toby Wallace, Jacob Slater, Anson Boon, Christian Lees, Louis Partridge, Syndey Chandler, Talulah Riley, Maisie Williams und Emma Appleton.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL