Aktuelle DVD- und Blu-ray-Tipps

Auf der Suche nach der wahren Schönheit: Das sind die DVD-Highlights der Woche

29.07.2022 von SWYRL

"Wunderschön", "Uncharted" und "JGA: Jasmin. Gina. Anna.": Das sind die DVDs und Blu-rays der Woche.

Die "Fack Ju Göhte"-Filme, "Traumfrauen", "You Are Wanted", "Beat" und "Die Kleine Hexe": Karoline Herfurth gehörte in den letzten zehn Jahren zu den wandlungsfähigsten und gefragtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Anfang 2022 setzte sie auf einem anderen Feld ein Ausrufezeichen - als Regisseurin. Ihr Regie-Debüt feierte die 38-Jährige bereits 2016 mit der Romanverfilmung "SMS für Dich", 2019 folgte der humorige Actionfilm "Sweethearts". "Wunderschön" ist ihre dritte und bislang mutigste Regie-Arbeit, die auf Platz eins in den deutschen Kinocharts einstieg und damit den besten Start eines deutschen Films seit Beginn der Corona-Pandemie 2020 erzielte. Nun erscheint die Tragikomödie neben der Videospiel-Verfilmung "Uncharted" und der Komödie "JGA: Jasmin. Gina. Anna." auf DVD und Blu-ray.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

"Wunderschön" (VÖ: 4. August)

Karoline Herfurth auf der Toilette zwischen Klopapierrollen und Milchpumpe, mit Smartphone am Ohr und Käsebrot in der Hand - es ist ein Bild wie gemalt. Aber auch "wunderschön", wie es der Titel dieser Tragikomödie suggeriert? Durchaus, denn was gibt es Schöneres als das echte Leben - und der Film erzählt überspitzt den ganz normalen Alltagswahnsinn. Da ist etwa Frauke (Martina Gedeck), Ende 50, die sich von ihrem Mann nicht mehr wahrgenommen und begehrt fühlt. Ihre Tochter Julie (Emilia Schüle), die alles für ihren Traum von der Model-Karriere tun will. Leyla (Dilara Aylin Ziem), die gerne so schön wäre wie Julie. Sonja (Herfurth), die nach zwei Schwangerschaften nicht nur darunter leidet, dass die alten Jeans zu eng sind. Und dann noch Vicky (Nora Tschirner), die meint, Sonja solle nicht herumheulen wie so eine "olle Mutti". Und überhaupt, Äußerlichkeiten sind doch gar nicht so wichtig. Oder? Karoline Herfurth, die auch am Drehbuch mitschrieb, bringt hier einige durchaus heikle und für Filme eher unübliche Themen auf den Tisch. Einfühlsam, ergreifend, schonungslos - aber immer mit dem nötigen Augenzwinkern.

Preis DVD: circa 14 Euro

D, 2022, Regie: Karoline Herfurth, Laufzeit: 126 Minuten

"Uncharted" (VÖ: 4. August)

Als Mark Wahlberg damals ankündigte, dass man 2011 mit den Dreharbeiten zu "Uncharted" beginnen werde, lag er ganze neun Jahre daneben, aber immerhin, er blieb dem Projekt treu. Wahlberg spielt Victor "Sully" Sullivan, einen erfahrenen Schatzjäger, der gemeinsam mit dem jungen Nathan Drake (Tom Holland) den größten und berühmtesten noch unentdeckten Schatz der Welt finden möchte: El Dorado, die sagenumwobene Stadt aus Gold. Ihr Abenteuer führt Drake und Sullivan rund um den Globus. Man findet mit der schönen Sophia (Chloe Frazer) eine patente Weggefährtin und mit dem zwielichtigen Moncada (Antonio Banderas) einen gefährlichen Rivalen. "Uncharted" ist inhaltlich als Vorgeschichte zu den gleichnamigen Videospielen angelegt und bietet vieles, was man aus ähnlichen Kino-Abenteuern kennt: Furchtlose Abenteurer und fiese Schurken, Prügeleien und flotte Sprüche, feucht-gruselige Gemäuer, vergilbte Schatzkarten und, natürlich, die Verheißung von viel, viel Gold.

Preis DVD: circa 14 Euro

US, 2022, Regie: Ruben Fleischer, Laufzeit: 111 Minuten

"JGA: Jasmin. Gina. Anna." (VÖ: 5. August)

Was gibt es Schöneres, als wenn sich zwei Liebende das Jawort geben? Genau: Die große Party davor, wenn man mit seinen Mädels noch einmal ordentlich auf den Putz haut. Im Fall der deutschen Komödie "JGA: Jasmin. Gina. Anna." macht jedoch ausgerechnet die Braut (Julia Hartmann) ihren feierwütigen Single-Freundinnen einen gehörigen Strich durch die Rechnung: Sie ist schwanger, der geplante Trip nach Ibiza kurzerhand abgesagt. Für Jasmin (Luise Heyer), Gina (Taneshia Abt) und Anna (Teres Rizos) steht fest: Sie lassen sich den Spaß nicht nehmen und feiern Junggesellinnenabschied auch ohne Braut. Auf der Insel folgt der Schreck: Ausgerechnet Jasmins Exfreund Tim (Dimitrij Schaad) feiert dort seinen Junggesellenabschied. Um sich vor Tim und seinen Kumpels (Trystan Pütter und Axel Stein) nicht gänzlich zu blamieren, behauptet die Mädelsclique, Jasmin stehe ebenfalls kurz vor ihrer Hochzeit. Schon in seinem Langfilmdebüt "Die Goldfische" (2019) lud Alireza Golafshan (Drehbuch, Regie) auf ungewöhnlich charmante Art und Weise zum Fremdschämen ein. In seiner zweiten abendfüllenden Komödie beweist der Filmemacher nun erneut ein Händchen für liebenswerte Figuren und herrlich peinliche Situationskomik.

Preis DVD: circa 13 Euro

D, 2022, Regie: Alireza Golafshan, Laufzeit: 114 Minuten

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL