Stars der Woche


"Die Sendung mit der Maus" wird 50, und er war von der ersten Stunde an dabei: Seit 1971 widmet sich Armin Maiwald in dem ARD-Erfolgsformat Woche für Woche kniffligen Zuschauerfragen. Ans Aufhören, das wird im Interview schnell klar, denkt er auch im stolzen Alter von 81 Jahren noch lange nicht.

Mehr zum Thema

Mehr Gladiator geht nicht: Wohl jeder verbindet mit Ralf Moeller die gigantische Sandalen-Rolle an der Seite von Russell Crowe. Der Hüne aus Recklinghausen hat es in Hollywood geschafft; wenn über Gewinnertypen made in Germany gesprochen wird, fällt sein Name. Dass er auch offen über Rückschläge spricht, ist nicht die einzige Überraschung, die man im Interview mit dem 62-Jährigen erlebt.

Mehr zum Thema

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Eine Legende im "Unruhestand": Auch wenn Senta Berger im Mai bereits ihr 80. Lebensjahr vollendet, arbeitet sie unermüdlich weiter. Im Interview spricht die Schauspielerin über ihren aktuellen Film, das nahende Jubiläum und den Rückblick auf ihr ereignisreiches Leben.

Mehr zum Thema

Bei SAT.1 wird wieder gebuzzert: Am 27. Februar startet "The Voice Kids" in die neunte Staffel. Mit dabei ist wieder Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß, die sich schon 2019 als Coach auf die Suche nach jungen Stimmen machte. Was sie diesmal vor eine besonders große Herausforderung stellte, verrät die 36-Jährige im Interview.

Mehr zum Thema

Die Corona-Krise hält die Kulturbranche fest im Griff. Das merkte auch Valerie Niehaus bei den Dreharbeiten zur neuen ZDF-Reihe "Nächste Ausfahrt Glück". Warum die 46-Jährige es dennoch, gerade jetzt, so unerlässlich hält, Menschen zu unterhalten, verrät sie im Interview.

Mehr zum Thema


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Im poetischen Fernsehfilm "Meeresleuchten" spielt Ulrich Tukur einen Manager, der nach dem Tode seiner Tochter zum Küsten-Einsiedler wird. Im Interview erklärt der Schauspieler, warum Trauern auch für ihn sehr wichtig ist und was passieren muss, damit uns Filme endlich wieder mehr überraschen.

Mehr zum Thema

Sie ist die neue Christiane F. - und ziemlich sicher ein kommender Shootingstar: Jana McKinnon über ihre Hauptrolle in der Amazon-Serie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo", erschreckend realistische Herointräume und den Umgang mit Drogen damals und heute.

Mehr zum Thema

Er war die vielleicht größte Showlegende aller Zeiten: Der unvergessene Peter Alexander starb am 12. Februar vor genau zehn Jahren.

Mehr zum Thema

Unter dem Titel "Wie lange ist für immer?" geht Moderatorin Janin Ullmann künftig im TV den Geheimnissen immerwährender Beziehungen nach. Die 39-Jährige erklärt im Interview, warum das mit der Liebe heute anders läuft als früher - und gibt einen interessanten Tipp für erste Dates.

Mehr zum Thema

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.




Wenn Geschwister im selben Beruf arbeiten, führt das mitunter zu Spannungen. Das zeigt die ZDF-Serie "Kanzlei Berger" eindrücklich. Dass sich die Hauptdarstellerinnen Nele Kiper und Eva-Maria Reichert privat dennoch gut verstehen, beweisen sie im Interview.

Mehr zum Thema

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Trending auf SWYRL