Videospiele

Klein, aber oho! Das sind die Spiele-Highlights im April 2024

30.03.2024 von SWYRL

Um die schlechte Nachricht gleich vorweg zu nehmen: Aufwendige AAA-Titel und sehnsüchtig erwartete Blockbuster sucht man im April vergeblich. Kein Grund für Trauer: Stattdessen punktet der Monat mit originellen Indie-Games, Ports und DLCs.

Kein April-Scherz: In diesem Monat erscheinen so gut wie keine Hochglanz-Games mit AAA-Status. Dennoch hat der April einiges zu bieten, worauf sich Gamer freuen können. Zum einen erscheinen bemerkenswert viele Indie-Games mit originellen Ideen. Darunter sind auch Studios, die ganz wie in uralten Gaming-Zeiten nur aus einer Person als Entwickler bestehen.

Ebenso spannend: Titel, die für manche Plattformen bereits seit längerem spielbar sind, bekommen verspätet auch einen Port für Systeme, die bis dato neidisch auf die anderen geschielt hatten. Last but not least punktet der April mit Erweiterungen für angesagte Spiele.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL