Luca - So. 28.05. - SAT.1: 20.15 Uhr

Zwei Seeungeheuer auf Reisen

14.05.2023 von SWYRL/Aylin Rauh

2021 erschien der Animationsfilm "Luca" bei Disney+, der trotz der damaligen Pandemie, für reichliches Urlaubsfeeling sorgte. Im Mittelpunkt stehen zwei junge Seemonster, die die Welt der Menschen entdecken wollen.

Dolce Vita trifft auf ein animiertes Abenteuer: Vor knapp zwei Jahren erschien der Pixar-Film "Luca" bei Disney+, der unter der Regie von Enrico Casarosa ("La Luna") entstand. Bei dem Familienfilm handelt es sich um das Langfilmdebüt des Italieners, der in dem Handlungsort von "Luca" an der italienischen Riviera aufwuchs und einige Elemente aus seinem Leben mit einfließen lässt. Was dabei entstand, ist ein unterhaltsamer Film für Groß und Klein, der nun erstmals im Free-TV zu sehen ist und die schönsten Ecken des Ortes als Animation zeigt.

Im Mittelpunkt des Animationsfilms steht das junge Seeungeheuer Luca, der mit seiner Familie im Meer an der italienischen Riviera zu Hause ist. Mit seinem Freund Roberto möchte Luca die Welt der Menschen erkunden - denn das Leben auf dem Land ist den neugierigen Wasserbewohnern fremd. Das Besondere an den Seemonstern ist: Sobald sie Land betreten, nehmen sie eine menschliche Gestalt an.

Schon bald beginnt für die Freunde ein unvergessliches Abenteuer, welches aus viel Eis, Pasta und endlosen Fahrten mit einer selbstgebauten hölzernen Vespa besteht. Zunächst bleiben Luca und Roberto unentdeckt, vor allem Luca findet Gefallen an seinen neuen Fähigkeiten. Dennoch ist höchste Vorsicht geboten, denn keiner darf von ihrer wahren Identität erfahren.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL