Erster gemeinsamer Auftritt

Amira Pocher bestätigt Liebe zu ProSieben-Moderator

03.07.2024 von SWYRL

Amira Pocher ist wieder vergeben. Gemeinsam mit ihrem neuen Partner, dem ProSieben-Moderator Christian Düren, schritt die Noch-Ehefrau von Oliver Pocher am Dienstagabend über einen roten Teppich - und bestätigte: "Ja, wir sind zusammen."

Einst galten Oliver Pocher und Amira Pocher als TV-Traumpaar, dann folgte die öffentlich ausgetragene Trennung. Seither rankten sich Gerüchte um den Beziehungsstatus der 31-Jährigen: In den vergangenen Monaten wurde Amira Pocher immer wieder eine Liaison mit Christian Düren nachgesagt. Nun machten die beiden Moderatoren ihre Liebe öffentlich.

Am Dienstagabend zeigten sich Pocher und Düren bei einer Fashionshow von Designer Marc Cain als Paar. Im Gespräch mit RTL bestätigte die Podcasterin ihre Beziehung mit dem taff-Moderator. "Offensichtlich sind wir zusammen", stellte sie klar. Ein halbes Jahr lang hätten die beiden ihre Liebe geheimgehalten - so gut es ging: Im Januar dieses Jahres sorgten Bilder aus einem gemeinsamen Südafrika-Urlaub für Spekulationen.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

"Hat sich sehr natürlich und locker angefühlt"

"Für mich war es einfach wichtig, diese Zeit in erster Linie zu genießen, ohne die ganzen Schlagzeilen, ohne die ganze Öffentlichkeit", erklärte Pocher nun das Versteckspiel. Das Paar habe versucht, vor dem ersten gemeinsamen Auftritt "das alles erst mal zu festigen". Zudem sei es der zweifachen Mutter wichtig gewesen, dass ihr neuer Partner zunächst ihre Söhne kennenlerne: "Das ist das Erste, wo man durch muss, bevor wir uns überhaupt hier ablichten lassen."

Aufgeregt sei Pocher vor dem Liebes-Outing am Dienstag "tatsächlich nicht" gewesen. "Als wir hier angekommen sind, dann ganz kurz ein bisschen, aber am Ende hat sich das sehr natürlich und locker angefühlt", verriet sie im RTL-Interview.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL