Schauspielerin

Auch mit 73: Iris Berben will sich "auch mal gehen lassen"

12.09.2023 von SWYRL

Auch jenseits der 70 lässt sich viel Spaß haben. Diesem Motto folgt auch Iris Berben, wie sie kürzlich in einem Interview verriet. Die Lust aufs Feiern hat die Schauspielerin, die nach wie vor mitten im Leben steht, noch lange nicht verloren.

Inzwischen ist Iris Berben über 70 Jahre alt, doch die Schauspielerin versprüht immer noch Lebensfreude "Ich bin froh, ich habe jetzt 73 Jahre durchgehalten", erklärte Berben in Düsseldorf gegenüber der "Rheinischen Post". Sie habe "auch vor, die nächsten 73 Jahre noch weiterzumachen". Nach wie vor habe sie "Lust zu feiern und mich gehen zu lassen". Sie fasst zusammen: "Ich habe so eine Lust zu leben."

Bereits vor drei Jahren, zu ihrem 70. Geburtstag, hatte die Schauspielerin verlauten lassen, zwar bereits "sehr viel Leben" gelebt zu haben, aber sich deutlich jünger als ihr tatsächliches Alter zu fühlen: "Im Kopf bleibe ich 18, 20 oder 25". Die 70 sei ihr "immer noch zu viel". Damals drückte sie ihre Freude darüber aus, "dass ich nach wie vor meine Filme drehen kann, dass Drehbücher für mich geschrieben werden, dass es Stücke gibt, die es sich lohnt zu erzählen, dass man seine Widersprüche leben darf". Allerdings habe sie auch dafür gekämpft, immer noch Rollen zu erhalten und habe selbige auch eingefordert.

Jugend ist auch in ihrer Arbeit ein Thema: Aktuell ist Iris Berben im Netflix-Film "Paradise" in einer Hauptrolle zu sehen. Um den Wunsch nach ewiger Jugend zu befriedigen, geht darin ein Pharmakonzern fragwürdigen Milliardengeschäften nach. Im Szenario des Thrillers lässt sich Lebenszeit zwischen zwei Personen transferieren.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL